BIT - Back into the Trees

FOREST RESEARCH BASE
Es soll eine mobile Forschungsstation zur Erforschung Österreichs Wälder und Augebiete entworfen werden. Da Urwälder oder Augebiete über schwierige Bodenverhältnisse wie etwa unwegsame oder überflutete Geländeabschnitte verfügen, ist das Forschungscamp ohne direkten Bodenkontakt zu konzipieren bzw. zwischen die Bäume zu hängen. Je nach Einsatzgebiet ist die Größe des Camps variabel zu gestalten. Für die LV ist das Camp für ein internationales Forschungsteam von ca. 10 Forschern auszulegen, wovon etwa die Hälfte für einen Zeitraum von über einem Monat zu jeder Jahreszeit vor Ort sein können muss. Man muss auch bei schlechten Witterungsbedingungen arbeiten (Notizen, Laptop, Messgerätauswertungen, Proben untersuchen, etc.) können.

Es sind Module/Raumzellen zu entwerfen, die leicht transportiert und zerlegt werden können, die aber gleichzeitig über einen typischen Zeltcharakter hinausgehen.

 

TERMINE
Abhaltungstermine aus TUGonline

LINKS

Lehrveranstaltung im TUGonline
Handout Aufgabenstellung